SEBASTIAN RÄTHER
SEBASTIAN RÄTHER   

Der Kontrabass...

... ist das optische Highlight auf einer Bühne, welches - wenn überhaupt - nur übertroffen wird von der Gesangssolistin.

Akustisch hingegen ist er unauffälliger und scheint für einen ungeübten Hörer weniger wichtig, als die anderen Instrumente...

doch das Gegenteil ist der Fall, denn der Bass stellt die Grundlage der Musik in harmonischem & im rhythmischen Zusammenhang.

Ob im Jazz oder in der Pop-, Folk- und Countrymusik gibt der Kontrabass klangliche Wärme und eine bodenständige, authentische Basis.

 

Man kann den Bass mit den Fingern zupfen oder aber auch mit dem Bogen streichen - was in der Klassik häufig gemacht wird. Dann klingt der Bass voll & kräftig und kann von den tiefsten Tönen bis hin zu den höchsten Lagen brillieren...

 

Ein Basssolo oder eine vom Bass gespielte Melodie sorgt bei Zuhörern immer für erhöhte Aufmerksamkeit - also auch für ein akustisches Highlight am Konzertabend...

 

Den Kontrabass habe ich in diesem Video für die Musikschule Monheim vorgestellt:

>Video

 

 

(zum Seitenanfang)

So erreichen Sie mich:

Rufen Sie einfach an unter:

0177 - 655 40 81

oder schreiben Sie eine Mail an:

interesse@bassunterricht.koeln

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bassunterricht Köln